FEP Fahrzeugelektrik Pirna GmbH & Co. KG Peter Weber Hugo-Küttner-Straße 8 01796 Pirna Deutschland +49 (0) 3501 - 514 0 pirna@fepz.de

Fahrzeugsteckverbinder

Die Steckergehäuse zur Aufnahme von Flachkontakten der Größen 1,2 mm; 1,5 mm; 2,8 mm; 4,8 mm und 9,5 mm dienen der elektrischen Verbindung zwischen dem Leitungsstrang und den verschiedenen Aggregaten im Auto. Es existieren 1- bis 14-polige Ausführungen.

In die Gehäuse integriert ist ein zweiseitig wirkender (auch bei zweireihigen Ausführungen) Sicherungsschieber, der durch einfache und sichere Handhabung eine Sekundärverriegelung der Kontakte realisiert und damit die Sicherheit der elektrischen Kontaktierungen garantiert. Das Aufstecken des Steckers ist nur bei Wirksamkeit der Sekundärverriegelung möglich.

Die im Steckgehäuse enthaltene Dichtung besitzt neben den radial wirkenden Dichtlippen einen vertikal wirkenden Ring. Durch diesen werden auftretende vertikale Schwingungen gedämpft und damit verbundene Korrosionserscheinungen vermieden.

Die beschriebenen Elemente sind erstmalig komplett in einer Steckergehäusegeneration verwirklicht worden. Die Steckergehäuse können in allen Bereichen des Fahrzeuges (Motorraum, Innenraum, Spritzwasserbereich u. a.) angewendet werden. Sie tragen wesentlich zur Erhöhung der Sicherheit und Zuverlässigkeit der Anschlussverbindungen im Fahrzeugbau bei.

FEP FAHRZEUGELEKTRIK PIRNA GMBH & CO. KG Hugo-Küttner-Straße 8 01796 Pirna Vertrieb +49 (0) 3501 - 514 284 +49 (0) 3501 - 514 292 pirna@fepz.de

FEP FAHRZEUGELEKTRIK PIRNA GMBH & CO. KG
Hugo-Küttner-Straße 8
01796 Pirna

Vertrieb

+49 (0) 3501 - 514 284
+49 (0) 3501 - 514 292
pirna@fepz.de